Phasen

Phasen
Phasen,
 
ein in der Anthropologie und Psychologie verwendeter Ordnungsbegriff zur Einteilung des Lebenslaufs, demzufolge sich die körperlichen Entwicklungserscheinungen und die Entwicklung des Erlebens und Verhaltens in einer Aufeinanderfolge verschiedener Phasen oder Stufen vollziehen, die in zwar nicht vollkommen gleicher, doch stets ähnlicher und nicht umkehrbarer Reihenfolge bei allen Individuen auftreten. Entwicklungstheorien, welche sich des Ordnungsbegriffs der Phase bedienen, heißen Phasenlehren.
 

Universal-Lexikon. 2012.

Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phasen — Phasen. Jeden physikalisch homogenen Komplex in einem System nennt man nach Gibbs eine Phase. Wohlgemerkt, muß eine Phase physikalisch homogen sein, braucht aber keine chemische Verbindung darzustellen. So kann H2O die drei Phasen Eis, Wasser,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Phasen — (v. gr.), 1) (Lichtgestalten), die verschiedenen Erscheinungen in der Erleuchtung, unter welchen sich periodisch der Mond mit bloßen Augen, Mercur u. Venus durch Fernröhre uns darstellen; sie sind eine Folge der Stellung dieser an sich dunkeln… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Phasen [1] — Phasen (griech., »Erscheinungen«), im allgemeinen die verschiedenen Stadien einer Erscheinung. In der Astronomie die wechselnden Lichtgestalten des Mondes und einiger Planeten. Am bekanntesten sind die Mondphasen; nächst ihnen sind am… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Phasen [2] — Phasen (thermodynamische), nach Gibbs die verschiedenen Erscheinungsformen einer einfachen oder aus mehreren Komponenten zusammengemischten Substanz, die, durch erkennbare Trennungsflächen voneinander geschieden, nebeneinander bestehen können.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Phasen — Phāsen (grch.), Lichtgestalten, in der Astronomie die verschiedenen von der Stellung gegen die Sonne herrührenden Erscheinungen des Mondes und der Planeten; überhaupt die durch den Wechsel der Zeiten und Verhältnisse bedingte jedesmalige… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Phasen — Phasen, die durch ihre Stellung zur Erde bewirkte, veränderte Gestalt des Mondes und einiger Planeten. S. Mondphasen …   Damen Conversations Lexikon

  • Phasen — Phasen, aus dem Griech., die wechselnden Lichtgestalten des Mondes, des Mercurs und der Venus, vgl. Mond; P. nennt man auch die verschiedenen Gestaltungen einer großen politischen Begebenheit, z.B. der franz. Revolution, der orientalischen Frage …   Herders Conversations-Lexikon

  • Phasen — Der Begriff Phase (griechisch phasis „Erscheinung“) bedeutet allgemein den Fortschrittszustand einer kontinuierlichen oder sprunghaften (diskreten) Entwicklung. Folgende besonderen Bedeutungen sind üblich: in der Wellenlehre: der… …   Deutsch Wikipedia

  • Phasen des kreativen Prozesses — Kreative Prozesse vollziehen sich bewusst oder unbewusst in verschiedenen Phasen. Zur systematischen Lösung von Problem oder Aufgabenstellungen ist die bewusste Vorgehensweise mit Hilfe eines Phasenmodells empfehlenswert. In der Literatur tauchen …   Deutsch Wikipedia

  • Phasen der Sporttätigkeit — sportinės veiklos fazės statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Labai susijusios, bet nevienodo turinio ir įgyvendinančios skirtingus uždavinius sportinės veiklos dalys rengiantis varžytis, varžantis ar pasivaržius. Yra ↑startinė,… …   Sporto terminų žodynas

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”